Meine Angebote

Systemische Therapie

Die systemische Therapie oder Familientherapie sieht die Probleme und das Leiden des Einzelnen in Zusammenhang mit seinen sozialen Beziehungen und seinen Lebenskonzepten.

Die systemische Therapie geht davon aus, dass eine Störung der Befindlichkeit nicht zusammenhanglos und isoliert im leidenden Menschen verankert ist. Sie betrachtet ihn vielmehr als Träger von Symptomen, an dem sich Störungen seines sozialen Systems zeigen.

In der Therapie richte ich daher meine Aufmerksamkeit auch immer wieder auf die Menschen in der Umgebung meiner Klienten: Wie sieht die Kommunikation in der Familie, in der Arbeitsumgebung aus? Wie laufen die Begegnungen im Freundeskreis?

Natürlich geht es in der therapeutischen Arbeit auch um die Klärung von Ursachen bestehender Belastungen. Die wesentliche therapeutische Wirkung liegt allerdings in der Betrachtung von möglichen Lösungen. Stärken, die im Klienten und in seiner Umgebung vorhanden sind, werden freigesetzt und gebündelt.

Hypnotherapie

Das Ziel der Hypnotherapie ist, dem Klienten wieder mehr Einfluss auf sein Leben zu geben.

Sie mobilisiert Selbstheilungskräfte aus dem Unbewussten. Der Klient befindet sich dabei in einem Zustand der Entspannung mit konzentrierter Aufmerksamkeit nach innen. Dieser Zustand – als Trance bezeichnet – erlaubt eine gute Distanz zum Alltagsbewusstsein. Das analytisch-bewusste Denken ist weitgehend ausgeschaltet. So nimmt der Klient seine inneren Bilder und Gefühle intensiver wahr.

Angeleitet durch den Therapeuten können in der bildhaften Vorstellung Problemlösungen gefunden werden. Die veränderte Vorstellung wird zur neuen inneren Realität, aktuelle Lebenskrisen können anders als bisher erlebt und bewältigt werden.

Anwendungsbereiche der Hypnotherapie

  • Abbau von Ängsten
  • Befreiung von Zwängen
  • Wirksame Veränderung alter, belastender Verhaltensmuster
  • Entspannung und Stressreduktion
  • Linderung von Schmerzen
  • Beseitigung von Schlafstörungen

Coaching

Coaching ist eine individuelle, professionelle Begleitung von Menschen zur Unterstützung von Entscheidungen und Lösungsfindungen in beruflichen und privaten Anliegen.

Der Klient und der Coach bilden eine Arbeitsgemeinschaft: Der Klient ist Experte für seine Situation und mögliche Lösungen, der Coach ist Experte für den Weg zum Finden und Überprüfen der Lösung.

Das Coaching ist ziel- und ergebnisorientiert. Der Erfolg kann anhand konkreter, mit dem Klienten erarbeiteter Kriterien bewertet werden.

Für folgende Klärungssituationen kann Coaching das geeignete Werkzeug sein:
• persönliche Standortbestimmung
• Entwicklung von Visionen und Formulierung von Zielen
• Entwerfen von geeigneten Problemlösungs- und Umsetzungsstrategien
• Positionierung in schwierigen Entscheidungssituationen

Coaching ist keine Psychotherapie. Bei den angestrebten Lösungen wird aber immer auch auf eine Ausgeglichenheit zwischen beruflichem und privatem Umfeld geachtet.

Im Bereich Coaching haben mein Partner Mag. Rudolf Krcma und ich uns auf ein spezielles Konzept – das hypnosystemische Business Coaching – spezialisiert. Details zu diesem Konzept finden Sie unter:

>> www.coachingfuerprofis.at