DI Elfriede Krcma

Systemische Psychotherapeutin

Ich bin 1966 geboren, verheiratet, wir haben einen Sohn (geb. August 2003).

Nach meinem Studium habe ich viele Jahre in der Wirtschaft an in- und ausländischen Projekten gearbeitet. Ich habe mich intensiv mit Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung beschäftigt.

Die Ausbildung zur Psychotherapeutin habe ich 2006 nach der Methode der systemischen (Familien-)Therapie abgeschlossen.

Während der Ausbildung und danach konnte ich mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit Familien, Jugendlichen und psychosomatisch erkrankten Menschen gewinnen.

Von 2006 – 2009 habe ich in der Einrichtung sowhat – Institut für Menschen mit Essstörungen gearbeitet.

Weiterbildung in Klinischer Hypnose (2011 – 2013)

Weiterbildung in EMDR Traumatherapie

Seit Oktober 2005 arbeite ich in meiner eigenen Praxis in Maria Enzersdorf.

Meine Einstellung als Psychotherapeutin:

  • Die Therapie soll so kurz wie möglich und so lange wie nötig sein.
  • Meine Klienten sollen zu eigenständigem Handeln befähigt werden und von mir unabhängig bleiben.
  • Zu den Lösungen meiner Klienten stehe ich neutral.
  • In der Familien- und Paartherapie begegne ich allen Beteiligten mit gleicher Aufmerksamkeit und Neutralität.